European Six Sigma Club

Deutschland e.V.
Aus der Praxis für die Praxis

Medienspiegel

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Six-Sigma-Werkzeug Makigami im Praxistest


Prozessbeschreibungen spiegeln nicht immer die gelebten Prozesse wider. Mithilfe der Makigami-Analyse aus dem Six-Sigma-Werkzeugkoffer können Unternehmen auf simple Weise prüfen, ob Wunsch und Wirklichkeit bei ihren Prozessen noch zusammenpassen. Ein Messtechnik-Hersteller hat die Methode ausprobiert...


Vollständiger Artikel auf qz-online.de

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht

Verbesserte Lösungsfindung bei Six-Sigma-Projekten


Projekte in Six-Sigma-Ausbildungen kosten die angehenden Belts oft viel Zeit – gerade in dynamischen Umgebungen ist das ein Hindernis für den erfolgreichen Abschluss. Die Zeiss-Gruppe hat ausgehend von TRIZ ein Analysewerkzeug entwickelt, mit dem auch komplexe Projekte zu nachhaltigen Ergebnissen geführt werden können...


Vollständiger Artikel auf qz-online.de

Auf Format gebracht

Six Sigma für Kleinunternehmen


Seit rund zwanzig Jahren ist Six Sigma vor allem bei großen Unternehmen beliebt. Kleinere Unternehmen, die Prozessverbesserungen erreichen möchten, scheuen oft den hohen Aufwand, den Six Sigma bedeutet. Wissenschaftler der Brandenburgischen Technischen Universität haben nun ein Konzept entwickelt, mit dem kleinere Unternehmen besser von Six Sigma profitieren können...


Vollständiger Artikel auf qz-online.de

Six Sigma 2020

Jahreskonferenz des europäischen Six Sigma Clubs Deutschland


Six Sigma bleibt dynamisch. Bei der jährlichen Fachkonferenz des Europäischen Six Sigma Clubs Deutschland (ESSC-D) kristallisierten sich verschiedene Entwicklungsstränge der bewährten Methode heraus. Six Sigma entwickelt sich in zwei Dimensionen. Zum einen wird die Methode erfolgreich in andere Methoden integriert. Zum anderen erweitern sich damit auch die Einsatzgebiete. Vor allem im Dienstleistungsbereich wird Six Sigma zunehmend angewandt...


Vollständiger Artikel auf qz-online.de

Der Europäische Six Sigma Club Deutschland e.V.

Attraktives Netzwerk


In einer komplexer' werdenden Welt wird es immer schwieriger das Wissen za einem Fachgebiet in einer Person oder einer einzigen Organisation (Unternehmen) zu vereinigen. Diese allgemeine Aussage gilt auch fiir Six Sigma...


Vollständiger als PDF:
Attraktives Netzwerk

Einführung schlanker Prozesse

Interview mit Michael Kierdorf, Jos. Schneider Optische Werke GmbH


2008 die beginnende Wirtschaftskrise die Welt in Atem hielt, hatte man bei Schneider Kreuznach zwei Dinge erkannt: erstens, dass mit Anwendung von Lean Methoden Prozesse deutlich verbessert werden können und zweitens, dass es langfristig wirtschaftlicher ist, externe Beratung durch interne Kapazitäten zu ersetzen...


Vollständiger als PDF:
Einführung schlanker Prozesse

Aus der Praxis, für die Praxis

Jahreskonferenz des "European Six Sigma Club Deutschland" bei Merck


Als Know-how-Drehscheibe für Six Sigma versteht er sich, der "European Six Sigma Club Deutschland" (ESSC-D). Das zeigte auch die hochkarätig besetzte Fachkonferenz, zu dem Experten namhafter Unternehmen aus ganz Deutschland sowie aus Forschung und Wissenschaft in Darmstadt zusammenkamen.

Gastgeber war Merck. Nicht umsonst: Lean & Six Sigma spielt im Unternehmen eine Schlüsselrolle - ein Konzept, das auf effiziente und möglichst fehlerfreie Prozesse abzielt...


Vollständiger als PDF:
Merck Six Sigma Fachkonferenz 2012

Bei guter Führung wertvoll

Erfolgsfaktoren für die Etablierung von Six Sigma


Immer mehr deutsche Unternehmen können Erfahrungen mit Six Sigma vorweisen - gute und weniger gute.

Der European Six Sigma Club Deutschland und die FH Koblenz gingen auf die Suche nach den Erfolgsfaktoren. Ihre Analyse deutet auf das wichtigste Verbesserungspotenzial für ein Six-Sigma-Programm: auf seine Führung...


Namensartikel als PDF:
Namensartikel 2011-07-01 Bei guter Fuehrung wertvoll