European Six Sigma Club

Deutschland e.V.
Aus der Praxis für die Praxis

Pressemitteilung: 17.11.2011

Six Sigma Tagung bei Schneider Kreuznach

Der Europäische Six Sigma Club (ESSC) veranstaltete am 8. November eine Tagung zum Thema Qualitätssicherung in der Praxis bei Jos. Schneider Optische Werke in Bad Kreuznach. Vertreter unterschiedlicher Unternehmen und Organisationen, u.a. die Firmen Boehringer Ingelheim, Hager Tehalit und die Fachhochschule Koblenz informierten über Ihre Erfahrungen im Umgang mit den Six Sigma Methoden. "Bei Schneider-Kreuznach arbeiten wir schon etliche Jahre sehr erfolgreich mit Six Sigma, um unser Qualitätsmanagement weiter zu optimieren", so Dr. Josef Staub, Geschäftsführer der Schneider-Gruppe.

Ziel der Veranstaltung war es Unternehmen den Nutzen und die Vorteile von Six Sigma aufzuzeigen. In praxisnahen Fachvorträgen präsentierten die Unternehmensvertreter ihre Erfahrungen mit der Methodik. Themen waren u.a. die Optimierung von Direktläuferquoten, Modelfabriken, bessere Warenströme bei Packmitteln und verbesserte Produktentwicklungsprozesse. "Die Fachvorträge konnten einen sehr guten Einblick in die Six Sigma Arbeit anderer Industrieunternehmen geben", so Dr. Annette Büßenschütt von Excelitas Technologies. Am 1. und 2. März 2012 findet die alljährliche zweitägige Six Sigma Konferenz bei der Firma Merck in Darmstadt statt. Weitere Informationen finden Sie unter auf der Seite des ESSC-D (www.sixsigmaclub.de) unter der Rubrik Termine.


Weitere Pressemitteilungen:


201820172016201520142013201220112010