European Six Sigma Club

Deutschland e.V.
Aus der Praxis für die Praxis

Pressemitteilung: Nürnberg, 11.06.2013

Spitzenleistung wird prämiert - Deutscher Six Sigma Preis 2013 ausgeschrieben

Der European Six Sigma Club Deutschland e.V. (ESSC-D) zeichnet jährlich die beste wissenschaftliche Arbeit zur Weiterentwicklung der Six Sigma Methodik aus. Neue Vorgehensweisen und Ideen, die in Master- oder Diplomarbeiten untersucht und dargestellt werden, sollen prämiert und einem breiten Kreis von Interessenten zugänglich gemacht werden. "Mit dem Deutschen Six Sigma Preis wollen wir die seit Jahren erfolgreiche Six Sigma Methodik weiter in die Hochschullandschaft hineintragen und einen aktiven Beitrag zur Nachwuchsförderung leisten. Wir freuen uns auf viele Bewerbungen", so Prof. Dr. Bert Leyendecker, Vorstandsmitglied des ESSC-D.

Die wissenschaftlichen Arbeiten können ab sofort beim ESSC-D eingereicht werden. Annahmeschluss ist der 30. September 2013. Eine unabhängige Jury aus Experten mit langjähriger Praxiserfahrung beurteilt alle eingereichten Unterlagen und prämiert die Arbeit, die den größten Fortschritt in der erfolgreichen Anwendung der Six Sigma Prozessoptimierungsmethode ermöglichen. Die Preisverleihung erfolgt im Dezember. Die Übergabe und Ehrung der Preisträger findet im Rahmen der Six Sigma Fachkonferenz in Ulm am 6. März 2014 statt.


Weitere Pressemitteilungen:


201820172016201520142013201220112010