Six Sigma - praxisnah effizient innovativ

Termine 2021

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Automatisierte Datenanalyse mit RStudio

Termin: 30.09 / 1.10.2021

Für Six Sigma Belts und Methodik-Expert(inn)en

- Standardaufgaben der Datenanalyse und –visualisierung effektiv und fehlersicher erledigen
- Erste Einblicke und Sicherheit gewinnen für die ersten Anwendungen von RStudio.

Automatisierte Datenanalyse mit RStudio


JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

ESSC-D Advanced Statistik Workshop

Termin: Start 07.10.2021

Kurzbeschreibung:
Ergänzend zur absolvierten Black Belt Ausbildung erhalten die Teilnehmer– wenn gewünscht, da optional wählbar - Hinweise zur Vorbereitung und Aufbau von Lehrinhalten, lernen die Hintergründe und Besonderheiten von statistischen Berechnungen und Werkzeugen kennen, erarbeiten zwischen den beiden Blöcken bisher unbekannte bzw. selten angewendete Methoden auf und vermitteln diese im zweiten Block in Form von Lehrproben an anwesende Personen.

Referent:
Mario Jürgens, Six Sigma Consulting.de GmbH, Hermann Weigel, Six Sigma Consulting

Block 1 vom 4.10. bis 7.10.21

Softskill-Tag am 8.10.21

Block 2 vom 13.12 bis 15.12.21

Six Sigma – Advanced Statistics Workshop 2021


JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

ESSC-D Data-Mining Workshop für Six Sigma Belts und Methodenexperten

Termin: 22.11. - 24.11.2021

Dieser Grundlagen-Workshop bietet die ideale Gelegenheit, gemeinsam in die Themen des Data-Minings einzutauchen und ausgewählte Methoden direkt mit den Software-Paketen Minitab®, KNIME® und der Programmiersprache R zu erleben, vergleichen und anzuwenden. Der Workshop vermittelt grundlegende Begriffe sowie Methoden zur strukturierten Analyse komplexerer Daten. Als Ergebnis können Sie eigene Analysen komplexer Daten planen und durchführen.

Details zum Data Mining Workshops

Referent:
Prof. Dr. Maik Kschischo, Hochschule Koblenz -University of applied sciences, Björn Noreik, BNB-Qualitätsstatistik und Training

Für Fragen und Anmeldungen senden Sie bitte eine E-Mail an buero@sixsigmaclub.de



Termine 2022

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

ESSC-D Fachkonferenz 2022

Termin: 24.-25. März 2022 in Berlin

Unser jährliches Netzwerktreffen, Vorträge, Workshops und viele interessante Gespräche rund um die Six Sigma Methodik.

siehe Fachkonferenz









Vergangene Termine

Six Sigma ist seit über 30 Jahren erfolgreich! Warum jetzt etwas ändern?

Digitalisierung, Home Office, Agilität verändern unsere Arbeitsabläufe gerade massiv. Zeit für einen Paradigmenwechsel bei der Prozessverbesserung?!

Termin: 05.05.2021 – 15:00 Uhr – 16:00 Uhr

Kurzbeschreibung:
Zugegeben, keiner stellt sein eigenes Erfolgsmodell gerne selbst in Frage. Im Laufe der Zeit sind viele "Best Practices" zur Six Sigma Vorgehensweise entstanden, die zum damaligen Zeitpunkt mit technischen Möglichkeiten und Rahmenbedingungen richtig waren. Aber sind sie es heute auch noch? Zeit, einige der Six Sigma Paradigmen kritisch zu hinterfragen!

Referent:
Erik Schwulera, Six Sigma Programmleitung, Siemens AG, Digital Industries

Für Fragen und Anmeldungen senden Sie bitte eine E-Mail an buero@sixsigmaclub.de

Chancen und Möglichkeiten der Datenanalyse mit RStudio

Termin: Aktualisiert: 11.06.2021 von 16:00 - 17:00 Uhr

Kurzbeschreibung:
Die Digitalisierung bringt eine wahre Flut und auch vielfältige Formen von Daten mit sich. Ein frischer Blick darauf und neue Arten der Darstellung sind gefragt, um wesentliche Einsichten zu gewinnen. Die statistische Skriptsprache R bietet als "freeware" nahezu grenzenlose Möglichkeiten. Erste Hürden müssen allerdings überbrückt werden. Wir bieten Einblicke aus der Praxis.

Referent:
Dr. Michael Ohler, Finanzvorstand und Senior Master Blackbelt des ESSC-D

Für Fragen und Anmeldungen senden Sie bitte eine E-Mail an buero@sixsigmaclub.de

Chancen für die Digitalisierung in der Pandemie? Jetzt erst recht oder weiter wie bisher?

Interaktiver Vortrag rund um die Auswirkungen der Pandemie auf die Digitalisierung

Termin: 01.07.2021 – 15:00 Uhr – 16:30 Uhr

Kurzbeschreibung:
Digitalisierung ist in aller Munde. Teils wird sie sehr konkret, aber leider auch oft als leere Worthülse gebraucht. Wir wollen mit Ihnen gemeinsam einen zeitgemäßen Blick auf den Begriff der Digitalisierung werfen. Dabei wollen wir auf die geänderte Datenlage eingehen und mit Ihnen diskutieren, welchen Nutzen die Digitalisierung für Ihr Unternehmen bringt und ob Digitalisierungsinitiativen durch die Pandemie beschleunigt wurden oder nicht.

Referent:
Dr. Gerhard Kurz, Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG, Thomas Rittler, Festo SE & Co.KG

Für Fragen und Anmeldungen senden Sie bitte eine E-Mail an buero@sixsigmaclub.de

Was tun, wenn‘s mal wieder zu lange dauert?

Termin: 15.04.2021 16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kurzbeschreibung:
Die Laufzeit von DMAIC-Verbesserungsprojekten wird oft als zu lang angesehen. In diesem Beitrag werden wir von der Ist-Situation ausgehend bewährte Praktiken und auch neue innovative Ansätze zur Projektbeschleunigung vorstellen.

Referent:
Hendrik Bienert, Amazon Fulfillment
Dr. Thomas Rietdorf, Vodafone GmbH

Für Fragen und Anmeldungen senden Sie bitte eine E-Mail an buero@sixsigmaclub.de

Künstliche Intelligenz in der Produktion – Methodenübersicht, reale Anwendungen und Ausblick

Termin: 12.03.2021 – 14:00 Uhr – 15:00 Uhr

Kurzbeschreibung:
Das große Potential der künstlichen Intelligenz für die Produktion wird an vielen Stellen angepriesen. Wir möchten mit unserem Vortrag den Schlagwortdschungel rund um KI ordnen und eine Einführung in relevante Begriffe und Methoden geben. Anhand von praktischen Beispielen aus der produzierenden Industrie werden aktuelle Anwendungen vorgestellt, die zum "Nachmachen" anregen sollen.

Referent:
Franziska Schäfer und Jupiter Bakakeu, beide von der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS)

Für Fragen und Anmeldungen senden Sie bitte eine E-Mail an buero@sixsigmaclub.de

Statistik verstehen, Werkzeuge erweitern, erfolgreich schulen

Block 1 (Online) - 23.11.20 und 24.11.20 sowie 26.11.20 und 27.11.20
Softskill-Tag (bevorzugt Präsenz) - 4.12.20 oder 10.12.20 oder 11.12.10
Block 2 (bevorzugt Präsenz) - 3.2.21 bis 5.2.21 oder 10.2.21 bis 12.2.21

Hinweise zur Anmeldung im pdf

Six Sigma – Advanced Statistics Workshop 2020

Online-Vortrag DSSP-Preisträger

Neue Rahmenbedingungen fordern neue Formate. In lockerer Reihe bieten wir vom Six Sigma Club ab Oktober Online Vorträge zu verschiedenen Themen rund um Prozessmanagement und Prozessoptimierung. In der maximal einstündigen Veranstaltung bekommen Sie einen Impuls als Input, können aber auch miteinander in die Diskussion kommen.

Die Veranstaltung findet als Go-To Meeting statt.

Bitte melden Sie sich formlos per E-Mail unter buero@sixsigmaclub.de an. Sie erhalten dann die Zugangsdaten vor der Veranstaltung.


Am 10. Dezember 2020 um 14:00 Uhr: Franziska Schäfer, FAU Erlangen zu "Anwendung des DMAIC-Zyklus zur Entwicklung eines datenbasierten Fehlervorhersagesystem"

Kurzbeschreibung:

In dem Projekt wurde der DMAIC-Zyklus als Basismethodik zur Entwicklung eines Fehlerfrühwarnsystems in der Elektronikproduktion verwendet.

Ziel war es, die Ausfälle eines automatisierten Testsystems vorherzusagen, um so ungeplante Stillstandzeiten zu vermeiden.

Dabei wurden sowohl statistische als auch Machine Learning Modelle für die Vorhersage untersucht.

Data-Mining Grundlagenworkshop für Six Sigma Belts und Methodenexperten

Einführung in Anwendungen moderner Data-Mining-Methoden und –Werkzeuge

18. bis 20 November 2020 in Koblenz - jetzt als Online Veranstaltung

Hinweise zur Anmeldung im pdf

Data-Mining Grundlagenworkshop

Online-Vortrag DSSP-Preisträger

Neue Rahmenbedingungen fordern neue Formate. In lockerer Reihe bieten wir vom Six Sigma Club ab Oktober Online Vorträge zu verschiedenen Themen rund um Prozessmanagement und Prozessoptimierung. In der maximal einstündigen Veranstaltung bekommen Sie einen Impuls als Input, können aber auch miteinander in die Diskussion kommen.

Die Veranstaltung findet als Go-To Meeting statt.

Bitte melden Sie sich formlos per E-Mail unter buero@sixsigmaclub.de an. Sie erhalten dann die Zugangsdaten vor der Veranstaltung.


Am 23. November 2020 um 14:00 Uhr berichtet Serena Guth, Südpack über "Verbesserung der Prozesssicherheit von Laseraufträgen"

Kurzbeschreibung:

Covinience in der Verpackungsindustrie hat eine sehr hohe Bedeutung.

Die Verpackung dient nicht nur als Werbefläche sondern schützt auch das darin verpackte Produkt vor äußeren Einflüssen.

Auch spielen möglichst lange Haltbarkeiten die durch Barriereeigenschaften der funktionellen Folien erreicht werden eine große Rolle.

Neben diesen Eigenschaften soll das verpackte Produkt einfach, sicher und selbsterklärend geöffnet werden können.

Dies wird durch Laserperforation erreicht.

In diesem Six Sigma Projekt wurde die Laserperforation anhand von Messparametern definiert und Grenzen festgelegt, die erlauben die Verpackung leicht öffnen ohne die funktionellen Eigenschaften zu beeinträchtigen.

Online-Vortrag DSSP-Preisträger

Neue Rahmenbedingungen fordern neue Formate. In lockerer Reihe bieten wir vom Six Sigma Club ab Oktober Online Vorträge zu verschiedenen Themen rund um Prozessmanagement und Prozessoptimierung. In der maximal einstündigen Veranstaltung bekommen Sie einen Impuls als Input, können aber auch miteinander in die Diskussion kommen.

Zum Auftakt trägt Dr. Thomas Seffern von Continental vor. Er hat mit seinem Beitrag den Ehrenpreis des Deutschen Six Sigma Preises 2019 gewonnen.

Termin: Freitag, 23. Oktober, 14:00 - 15:00 Uhr.

Die Veranstaltung findet als Go-To Meeting statt.

Bitte melden Sie sich formlos per E-Mail unter buero@sixsigmaclub.de an. Sie erhalten dann die Zugangsdaten vor der Veranstaltung.


Effektivitäts- und Effizienzmessung von Prozessen mittels eines universellen Kennzahlensystems

Prozess- und Unternehmenssteuerung mit dem ProPer Managementsystem

Mit den heutigen Kennzahlensystemen sind Verbesserungen einzelner administrativer Prozesse nicht systematisch oder nur indirekt und gesamtheitlich nachweisbar. Obwohl beispielsweise in den Qualitätsnormen seit 2000 Prozesseigner gefordert werden, die ihre Prozesse hinsichtlich Effektivität und Effizienz verbessern sollen, und im US Finanzgesetz (Sarbanes-Oxley Act) ein Nachweis über die Qualität von Geschäftsprozessen gefordert wird, ist in der vorhandenen Literatur kein etabliertes, einheitliches System vorhanden, mit dessen Anwendung die oben abzuleitenden Bedarfe erfüllt werden können.

In diesem Vortrag wird ein solches Kennzahlensystem vorgestellt, das sogenannte Process-Performance-Measurementsystem, oder kurz: das ProPer-Measurementsystem. Ergänzend wird das ProPer-Managementsystem präsentiert, in dem das Measurementsystem integriert ist. Durch Anwendung des Managementsystems wird eine systematische und nachhaltige Steuerung der zu bewertenden Prozesse und somit auch dem gesamten Unternehmen ermöglicht.

Somit wird ein blinder Fleck der Unternehmenssteuerung beseitigt: Die nicht erkanntenVerschwendungen in den administrativen Prozessen, welche einen nennenswerten Anteil am Gesamtergebnis eines Unternehmens haben.

Das hier präsentierten Systeme sind für alle Organisationen universell einsetzbar, die ihre Prozessleistung ganzheitlich, also nicht nur finanziell, bewerten wollen, um Transparenz zu erzeugen, Verbesserungen zu initiieren und um sich kontinuierlich und nachhaltig zu verbessern.

Zurück ins Alte – oder auf zu neuen Ufern?

Wie Unternehmen in Krisen spannende Wege gehen und neue Fragen stellene

Virtuelle Kooperationsveranstaltung 04. September 2020

Programmflyer: Kooperationsveranstaltung - Zurück ins Alte

Data-Mining Grundlagenworkshop für Six Sigma Belts und Methodenexperten

Einführung in Anwendungen moderner Data-Mining-Methoden und –Werkzeuge

13. bis 15 Mai 2020 in Koblenz

Hinweise zur Anmeldung im pdf

Data-Mining Grundlagenworkshop

Data-Mining Grundlagenworkshop für Six Sigma Belts und Methodenexperten

Einführung in Anwendungen moderner Data-Mining-Methoden und –Werkzeuge

11. bis 13 Dezember 2019

Hinweise zur Anmeldung im pdf

Data-Mining Grundlagenworkshop

Klausurtagung

21. November 2019 in Koblenz

Als Fortsetzung der Tagung vom 9. Juli laden wir Sie am Tag vor der Tagesveranstaltung zur nächsten Klausurtagung "Six Sigma weiter gedacht" nach Koblenz ein. Wir tagen in der Modellfabrik der Hochschule, Raum K019. Adresse: Konrad-Zuse-Straße 1, Koblenz. Start der Tagung ist 9.00 Uhr und das Ende etwa 17.00 Uhr.

Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung werden vom ESSC-D übernommen. Eine Anmeldung ist bis zum 11. November per Mail erforderlich. Bitte mit Info zu Übernachtungswunsch und Teilnahme am Abendessen.

Tagesveranstaltung 2019

22. November 2019 in Koblenz

Digitalisierung verändert alles – und was bei uns?

Die eintägige Kooperationsveranstaltung der DGQ-Regional-kreise, des European Six Sigma Clubs, der IHK Koblenz, der WFG am Mittelrhein, der Modellfabrik Koblenz und dem IIFD der HS Koblenz, lädt ein, die Digitalisierung in ihrer Auswirkung auf Gesellschaft und Wirtschaft zu betrachten. In kleineren thematischen Fokusgruppen haben Sie die Gelegenheit, mit Experten aus unterschiedlichen Fachgebieten, die speziellen Auswirkungen auf ihr Unternehmen, auf Managementsysteme und auf künftige unternehmerische Entscheidungen, zu vertiefen und diskutieren. Details zu Programm und Anmeldung finden Sie im Anhang. Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch mit Ihnen!

Details und Agenda der Tagesveranstaltung

ESSC-D Klausurtagung "Six Sigma weiter gedacht" in Koblenz

9. Juli 2019

Hinweis: Anmeldungen bitte über unser Kontaktformular

Details und Agenda der Klausurtagung

Modellierung, Visualisierung und Interpretation komplexer Daten

24. – 26. Juni 2019

Hinweis: Anmeldungen bitte über unser Kontaktformular

Details Workshop Modellierung, Visualisierung und Interpretation komplexer Daten

Advanced Statistc Workshop 2019 - Block 2

17. – 19. Juni 2019

Hinweis: Anmeldungen bitte über unser Kontaktformular

Details zum Advanced Statistc Workshop 2018

Advanced Statistc Workshop 2019 - Block 1

19. bzw. 20. – 22. März 2019

Hinweis: Anmeldungen bitte über unser Kontaktformular

Details zum Advanced Statistc Workshop 2018

ESSC-D Fachkonferenz 2019

14. März bis 15. März 2019 in Bad Wildungen

Unser jährliches Netzwerktreffen, Vorträge, Workshops und viele interessante Gespräche rund um die Six Sigma Methodik.

siehe Fachkonferenz

ESSC-D Mitgliederversammlung 2019

15. März 2019 in Bad Wildungen

Preisübergabe des Deutschen Six Sigma Preises

14. März 2019 in Bad Wildungen

Six Sigma Know How Tag

6. November 2018 in Aalen

Diese Veranstaltung wird in Kooperation ESSC / DGQ (Regionalkreis Ostalb-Donau) / IHK durchgeführt

Details und Anmeldung zum Six Sigma Know-How Tag 2018

ESSC-D Fachkonferenz

8. März bis 9. März 2018 in Bad Kissingen

Call for papers im August 2017, Agenda erscheint im Dezember 2018

siehe Fachkonferenz

Preisverleihung "Deutscher Six Sigma Preis 2017"

8. März 2018 in Bad Kissingen

siehe Fachkonferenz

ESSC-D Mitgliederversammlung

9. März 2018 14.00 Uhr in Bad Kissingen

Six Sigma Know How Tag

14. November 2017 in Heidenheim

Diese Veranstaltung wird in Kooperation ESSC / DGQ (Regionalkreis Ostalb-Donau) / IHK durchgeführt

Details zum Six Sigma Know How Tag

Advanced Statistc Workshop 2017 - Block 2

11. – 13. September 2017

Hinweis: Anmeldungen bitte über unser Kontaktformular

Details zum Advanced Statistc Workshop 2017

Advanced Statistc Workshop 2017 - Block 1

20. bzw. 21. – 23. Juni 2017

Hinweis: Anmeldungen bitte über unser Kontaktformular

Details zum Advanced Statistc Workshop 2017

ESSC-D Fachkonferenz

9. März bis 10. März 2017 in Nürnberg

Call for papers im August 2016, Agenda erscheint im Dezember 2016

siehe Fachkonferenz

ESSC-D Fachkonferenz

3. März bis 4. März 2016 in Bayreuth

Unser jährliches Netzwerktreffen, Vorträge, Workshops und viele interessante Gespräche rund um die Six Sigma Methodik.

siehe Fachkonferenz

Preisübergabe des Deutschen Six Sigma Preises in Bayreuth

3. März 2016

ESSC-D Mitgliederversammlung in Bayreuth

4. März 2016