European Six Sigma Club

Deutschland e.V.
Aus der Praxis für die Praxis

Herzlich willkommen beim European Six Sigma Club

»Pressemitteilung

Die vier Sieger des Deutschen Six Sigma Preises 2018 stehen fest

Der European Six Sigma Club Deutschland e.V. (ESSC-D) zeichnet jedes Jahr wissenschaftliche Arbeiten aus, die sich mit der Anwendung der Six Sigma Methodik befassen. Hierzu sucht er an deutschsprachigen Universitäten und Hochschulen nach den besten Arbeiten zur Weiterentwicklung der Six Sigma Methodik. Der Preis in Gold geht 2018 an Elisa Wirthmann von der Friedrich-Alexander Universität (FAU) in Erlangen-Nürnberg für ihre Masterarbeit "Six Sigma in der Lehre: Sicherstellen des Einhaltens der Richtlinien zum wissenschaftlichen Arbeiten von Studenten mit Hilfe von Six Sigma". Den Preis in Silber erhält Thomas Herrmann von der Hochschule Landshut für seine Masterarbeit "Optimierung Trommelfüllmengen Galvanik mittels Six Sigma". Bronze erringt Jessica Wohlert von der Hochschule Koblenz für ihre Masterarbeit "Identifizierung von Optimierungspotenzialen im Preisabweichungsprozess der MAN Truck & Bus AG". Den "Deutschen Six Sigma Preis Praxis" für die beste praktische Anwendung der Six Sigma Methodik erhält Manuel Kugler für das Projekt "Optimierung Schaltverhalten eines pneumatischen Magnetventils" bei der Firma Festo AG & Co. KG, Esslingen. "Die Arbeiten weisen eine hervorragende Qualität auf und belegen zugleich die Praxisorientierung von Six Sigma", so Almut Melzer, leitendes Jurymitglied des ESSC-D.

Der European Six Sigma Club Deutschland gratuliert den diesjährigen Gewinnern und bedankt sich für die Einreichungen. Die feierliche öffentliche Verleihung der Preise erfolgt am 14. März 2019 anlässlich der Six Sigma Fachkonferenz in Bad Wildungen. Für den Six Sigma Preis 2019 können Arbeiten ganzjährig beginnend mit Januar eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des ESSC-D (www.sixsigmaclub.de) unter der Rubrik Termine.


»Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Six-Sigma-Werkzeug Makigami im Praxistest

Prozessbeschreibungen spiegeln nicht immer die gelebten Prozesse wider. Mithilfe der Makigami-Analyse aus dem Six-Sigma-Werkzeugkoffer können Unternehmen auf simple Weise prüfen, ob Wunsch und Wirklichkeit bei ihren Prozessen noch zusammenpassen. Ein Messtechnik-Hersteller hat die Methode ausprobiert...

»Six Sigma Fachkonferenz 2019

14. März bis 15. März in Bad Wildungen

Unser jährliches Netzwerktreffen, Vorträge, Workshops und viele interessante Gespräche rund um die Six Sigma Methodik.

  • Systematisches Vorgehen bei der Prozessverbesserung
  • Erfolgreiche Anwendungen der Six Sigma Methodik
  • Wechselwirkungen der digitalen Um- und der Arbeitswelt
  • Der Mensch in der Datenflut
  • Anwendungen aus dem Projektalltag
  • Erfahrungen austauschen
  • Kontakte knüpfen, Netzwerke bilden

»Six Sigma App

Übersicht Six Sigma Guide - Basic

Six Sigma Guide - Basic

Get it on Google Play Six Sigma Basic Guide - App Store


Alles wichtige rund um Six Sigma, Projektabläufen, Projekt Coach, Statistische Werkzeuge (mit Excel und Minitab) und vieles mehr in einer App.

»Ein attraktives Netzwerk

In einer komplexer werdenden Welt wird es immer schwieriger das Wissen zu einem Fachgebiet in einer Person oder einer einzigen Organisation (Unternehmen) zu vereinigen. Diese allgemeine Aussage gilt auch für Six Sigma.
Ein attraktives Netzwerk, Artikel als PDF

»Strategische Ausrichtung des Vereins

Wir sind die Know-How-Drehscheibe für Six Sigma aus der Praxis für die Praxis.
Wir sind die Designer für das Six Sigma von morgen.

»Six Sigma Standards - Quality-Guidelines

Die Qualitäts-Standards zur Ausbildung und Zertifizierung, sind auch für Master Black Belts verfügbar.


»Mitmachen im ESSC-D - Nutzen

Mitgliedschaft im ESSC-D bedeutet hoher Nutzen bei geringem Aufwand - für Personen und Firmen.