“Vorsprung durch ausgesuchtes Wissen – Wie Smart Knowledge Picking Verbesserungsprojekteunterstützt”

Oktober 2020

Digitalisierung und Konnektivität machen Wissen heute für jeden zugänglich. Mit SmartKnowledge Picking wird die Nutzung von Wissen in Organisationen im VUCA-Umfeld deutlichverbessert. Es handelt sich um eine Kompetenz, die die intelligente, zielgerichtete Auswahlund die Bereitstellung von Wissen unterstützt. Der Ansatz von Smart Knowledge Picking lässtsich auf verschiedene Themengebiete anwenden und wird hier auf Six Sigma fokussiert.

Von: Markus Köhler, Gerhard Kurz, Sebastian David und Thomas Rietdorf

Vollständiger Artikel auf https://www.qz-online.de/qz-zeitschrift/archiv/artikel/wie-smart-knowledge-picking-verbesserungsprojekte-unterstuetzt-11364097.html