Six Sigma 4.0 – Wie verändert sich Six Sigma durch Digitalisierung und KI?

“Six Sigma 4.0 – Wie verändert sich Six Sigma durch Digitalisierung und KI?” April 2020 Über zwanzig Jahre alt und kein bisschen angestaubt: Die modulare Six-Sigma-Methode eignetsich im Prinzip bestens für den Einsatz in der Industrie 4.0, muss aber weitergedachtwerden. Six Sigma Experten benötigen zusätzliche Kenntnisse im Bereich von agilen Methodenund in der Bearbeitung großer Datenmengen. Die Fülle an neuen

Weiterlesen »

Fahrplan in die Zukunft – Six Sigma weitergedacht für Business Excellence

“Fahrplan in die Zukunft – Six Sigma weitergedacht für Business Excellence” Februar 2020 Damit Unternehmen auch in einem immer komplexeren Umfeld nach wie vor Wettbewerbsvorteilegenerieren, müssen sich auch Six Sigma und Business Excellence weiterentwickeln. Diewichtigsten Handlungsfelder und ihre Zusammenhänge hat der European Six Sigma ClubDeutschland e. V. identifiziert und in einer Roadmap zusammengefasst. Unter anderem eröffnetdiese auch neue Perspektiven für

Weiterlesen »

Tagung an der Hochschule Koblenz: Digitalisierung verändert alles – und wasbei uns?

Tagung an der Hochschule Koblenz: “Digitalisierung verändert alles – und wasbei uns?” lautete der Titel einer Tagung an der Hochschule Koblenz, an der die Teilnehmerinnen undTeilnehmer einen Tag lang die Digitalisierung in ihrer Auswirkung auf Gesellschaft undWirtschaftbetrachteten. Der Einladung zu dieser Kooperationsveranstaltung der Regionalkreise derDeutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ), des European Six-Sigma-Clubs (ESSC-D), der IHKKoblenz, der Wirtschaftsförderung am Mittelrhein, der

Weiterlesen »

Digitalisierung ein Hebel für mehr Ressourceneffizienz

Digitalisierung ein Hebel für mehr Ressourceneffizienz Ein starker Verbund von Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ), IHK Ostwürttemberg, VDIZentrum für Ressourceneffizienz und dem Six Sigma Club-Deutschland e.V. informierten am 6.Dezember 2018 über 50 Teilnehmer aus ganz Deutschland im IHK-Bildungszentrum in Aalen überdie Möglichkeiten, den Ressourcenverbrauch im Unternehmen durch die Digitalisierung zusenken…. Vollständiger Artikel als PDF:Digitalisierung ein Hebel für mehrRessourceneffizienz

Weiterlesen »

Deutsche Six Sigma Preise 2017

Deutsche Six Sigma Preise 2017 Auch 2017 hat der European Six Sigma Club Deutschland e.V. (ESSC-D) die bestenwissenschaftlichen Arbeiten zur Weiterentwicklung der Six Sigma Methodik ausgezeichnet… VollständigerArtikel auf qz-online.de

Weiterlesen »

Six Sigma: ESSC-Qualitätsstandards aus Deutschland

Six Sigma: ESSC-Qualitätsstandards aus Deutschland Die Quality Guidelines des European Six Sigma Club Deutschland e.V. (ESSC-D) wurden inDeutschland von Anfang an auch mit einer internationalen Perspektive entwickelt. DieseAusrichtung zahlt sich nun aus. Mittlerweile sind die nach den hohen Standardszertifizierten Master Black Belts vor allem aus Deutschland international stark gefragt… VollständigerArtikel auf all-electronics.de

Weiterlesen »

Was Hänschen nicht lernt ..

Was Hänschen nicht lernt .. Qualitätsmanagement und Prozessoptimierung in der Berufsausbildung Qualitätsmanagement und Prozessoptimierung: mangelhaft. Die dualen Berufsausbildungen derdeutschen Industrie behandeln diesen Themenbereich nicht ausreichend. Laut einerUntersuchung der Hochschule Koblenz werden die Themen zwar immer häufiger in denAusbildungsordnungen verankert, doch wird bisher nur in ungenügendem Maße auf diezugehörigen Fragestellungen und Inhalte eingegangen – letztlich zulasten von Unternehmen undOrganisationen, denn gekonnt

Weiterlesen »

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit Six-Sigma-Werkzeug Makigami im Praxistest Prozessbeschreibungen spiegeln nicht immer die gelebten Prozesse wider. Mithilfe derMakigami-Analyse aus dem Six-Sigma-Werkzeugkoffer können Unternehmen auf simple Weiseprüfen, ob Wunsch und Wirklichkeit bei ihren Prozessen noch zusammenpassen. EinMesstechnik-Hersteller hat die Methode ausprobiert… VollständigerArtikel auf qz-online.de

Weiterlesen »

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht Verbesserte Lösungsfindung bei Six-Sigma-Projekten Projekte in Six-Sigma-Ausbildungen kosten die angehenden Belts oft viel Zeit – gerade indynamischen Umgebungen ist das ein Hindernis für den erfolgreichen Abschluss. DieZeiss-Gruppe hat ausgehend von TRIZ ein Analysewerkzeug entwickelt, mit dem auch komplexeProjekte zu nachhaltigen Ergebnissen geführt werden können… VollständigerArtikel auf qz-online.de

Weiterlesen »