Verbesserte Standards für die Six Sigma Ausbildung

Die Weiterbildung in der Six Sigma Ausbildung wird weiter normiert. Bislang haben die Qualitätsrichtlinien die Kriterien und Werkzeuge für Schulung sowie Zertifizierung zum Six Sigma Green Belt und Black Belt festgelegt. Jetzt ist auch die jeweilige Vermittlungstiefe der einzelnen Werkzeuge im Detail beschrieben. Damit trägt die neue Richtlinie dazu bei, Mindestanforderungen an die Ausbildung zu präzisieren. Art, Umfang und Vermittlungstiefe

Weiterlesen »

Spitzenleistung wird prämiert – Deutscher Six Sigma Preis 2014 ausgeschrieben

Der European Six Sigma Club Deutschland e.V. (ESSC-D) zeichnet jährlich die besten wissenschaftlichen Arbeiten zur Weiterentwicklung der Six Sigma Methodik aus. Neue Vorgehensweisen und Ideen, die in Master- oder Diplomarbeiten untersucht und dargestellt werden, sollen prämiert und einem breiten Kreis von Interessenten zugänglich gemacht werden. In diesem Jahr erstmalig gibt es zusätzlich die Kategorie Deutscher Six Sigma Preis Praxis. In

Weiterlesen »

Fachkonferenz 2014 – Six Sigma im Kontext verschiedener Business Systeme

Six Sigma Experten aus ganz Deutschland trafen sich Anfang März in Bad Kissingen zur jährlich stattfindenden Fachkonferenz des European Six Sigma Clubs (ESSC-D). Über 100 Spezialisten namhafter Unternehmen sowie Experten aus Forschung und Wissenschaft waren zu der zweitägigen Veranstaltung angereist. “So viel Six Sigma Kompetenz und spannende Diskussionen haben mich begeistert, ich komme sicher auch zur nächsten Konferenz”, sagte Manfred

Weiterlesen »

ESSC-D mit Six Sigma auf internationalem Kurs

Bert Leyendecker, Vorstandsmitglied des ESSC-D, arbeitet ab sofort im DIN-Normenausschuss 147, Qualitätsmanagement, Statistik und Zertifizierungsgrundlagen mit. Vom deutschen Normenausschuss wurde er gleichzeitig als deutscher Vertreter zur International Standards Organization (ISO/TC 69/SC 7 – Applications of statistical and related techniques for the implementation of Six Sigma) delegiert. Dort wird er sein Wissen als Six Sigma Master Black Belt und zu Lean

Weiterlesen »

Spitzenleistung wird prämiert – Deutscher Six Sigma Preis 2013 ausgeschrieben

Der European Six Sigma Club Deutschland e.V. (ESSC-D) zeichnet jährlich die beste wissenschaftliche Arbeit zur Weiterentwicklung der Six Sigma Methodik aus. Neue Vorgehensweisen und Ideen, die in Master- oder Diplomarbeiten untersucht und dargestellt werden, sollen prämiert und einem breiten Kreis von Interessenten zugänglich gemacht werden. “Mit dem Deutschen Six Sigma Preis wollen wir die seit Jahren erfolgreiche Six Sigma Methodik

Weiterlesen »

1000er Marke überschritten – Europaischer Six Sigma Club bildet systematisch aus

Six Sigma ist das weltweit wohl am schnellsten wachsende Qualitätssicherungsverfahren. Mit ihm werden Produkte, Prozesse und Geschäftsvorgänge erfolgreich optimiert. In Deutschland gewährleisten die Quality Guidelines des Europäischen Six Sigma Clubs (ESSC-D) ein entsprechend hohes Ausbildungsniveau mit einem klaren Zertifizierungsstandard für Green Belts und Black Belts. Mehr als 1000 Experten wurden mittlerweile nach den Qualitätsrichtlinien des ESSC-D ausgebildet. „Wir freuen uns

Weiterlesen »

Six Sigma Fachkonferenz 2013: Erweiterung der Anwendungsgebiete

In Nürnberg trafen sich Anfang März Six Sigma Experten aus ganz Deutschland zur jährlich stattfindenden Fachkonferenz des European Six Sigma Clubs (ESSC-D). Rund 100 Spezialisten namhafter Unternehmen sowie Experten aus Forschung und Wissenschaft waren zu der zweitägigen Veranstaltung angereist. “Wir freuen uns über das große Interesse und den intensiven Meinungs- sowie Gedankenaustausch”, sagt Dieter Szemkus, Vorstandsvorsitzender des ESSC-D. “Die vielfältigen

Weiterlesen »

Aus der Praxis – für die Praxis”: Six Sigma Tagung bei Hager Group”

Der Europäische Six Sigma Club (ESSC-D) veranstaltete zum Thema Prozessverbesserung am 14. November eine Tagung bei der Hager Group, einem der führenden Spezialisten für elektrotechnische Installationen in Immobilien. Vertreter unterschiedlicher Unternehmen, u.a. Tenneco und Tehalit, informierten über ihre Erfahrungen und Erfolge im Umgang mit den Six Sigma Methoden. “Vor einigen Jahren haben wir Six Sigma eingeführt, und inzwischen wenden wir

Weiterlesen »

Hochschule Koblenz setzt auf Six Sigma

Ab dem Wintersemester 2012/13 ist es für Studierende der Hochschule Koblenz möglich, im Rahmen des Masterstudiengangs Business Management das Six Sigma Green Belt Zertifikat zu erhalten. Die Green Belt Ausbildung nach den Qualitätsrichtlinien des Europäischen Six Sigma Clubs (ESSC-D) erfolgt im neuen Studienschwerpunkt “Operation Management” für Masterstudierende. Dabei werden alle operativen Prozesse im Unternehmen betrachtet. Die praxisnahe Ausbildung findet zum

Weiterlesen »

ESSC-D unterstützt Ressourceneffizienzprogramm der Bundesregierung

Methodenkompetenz des Six Sigma Clubs kann mit Effizienzsteigerung Ziele der Ressourcenschonung umsetzen Der Europäische Six Sigma Club (ESSC-D) beteiligt sich am deutschen Ressourceneffizienzprogramm “ProgRess”, das Ende Februar 2012 vom Bundeskabinett beschlossen wurde. Das Programm dient der nachhaltigen Nutzung und zum Schutz der natürlichen Ressourcen. Es beschreibt neue Handlungsansätze und Maßnahmen zur Steigerung der Ressourceneffizienz in der Produktion und soll den

Weiterlesen »