KI in der Produktion – beim ESSC-D diskutierten Experten mit Teilnehmern der Online-Vortragsserie

“Künstliche Intelligenz in der Produktion – Methodenübersicht, reale Anwendungen und Ausblick” – zu diesem Thema referierten am 12. März Franziska Schäfer und Jupiter Bakakeu von der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS) in einem Online Vortrag des European Six Sigma Club. Über 50 Zuhörer haben sich über den Schlagwort-Dschungel rund um künstliche Intelligenz und das maschinelle Lernen

Weiterlesen »

10-jähriges Jubiläum: Die Sieger des Deutschen Six Sigma Preises 2020

Der European Six Sigma Club Deutschland (ESSC-D) prämiert seit 10 Jahren wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit der Anwendung der Six Sigma Methodik befassen. Hierzu sucht er in Unternehmen sowie an deutschsprachigen Universitäten und Hochschulen jedes Jahr nach den besten Arbeiten zur Weiterentwicklung der Six Sigma Methodik. Der Preis in Gold geht 2020 an Philipp Müller von der Hochschule Koblenz für

Weiterlesen »

Neuer Vorstand beim Europäischen Six Sigma Club

Die jährliche Mitgliederversammlung des Europäischen Six Sigma Clubs (ESSC-D) fand in diesem Jahr zum ersten Mal als Online-Veranstaltung statt. Dabei wurde Anfang Juli mit Björn Noreik (BNB-Qualitätsstatistik und Training) ein neues Mitglied in den Vorstand gewählt. Der langjährige Vorstandsvorsitzende Dieter Szemkus, der dieses Amt seit der Gründung des Vereins im Jahr 2007 innehatte, trat altersbedingt nicht mehr zur Wahl an.

Weiterlesen »

Die Sieger des Deutschen Six Sigma Preises 2019 stehen fest

Der European Six Sigma Club Deutschland e.V. (ESSC-D) präsentiert die vier Sieger des Wettbewerbs 2019. Er zeichnet jedes Jahr wissenschaftliche Arbeiten aus, die sich mit der Anwendung der Six Sigma Methodik befassen. Hierzu sucht er an deutschsprachigen Universitäten und Hochschulen nach den besten Arbeiten zur Weiterentwicklung der Six Sigma Methodik. Der Preis in Gold 2019 geht an Franziska Schäfer von

Weiterlesen »

Der digitale Europäische Six Sigma Club

Der neue Vorstand des Europäischen Six Sigma Clubs (ESSC) setzt auf die Digitalisierung im Verein. Er folgt damit der Entwicklung, dass in vielen Business-Bereichen der Wirtschaft Digitalisierungsbestrebungen durch die Pandemie beschleunigt werden. Interessengruppen wie der ESSC leben zwar in erheblichem Maße vom lebendigen Austausch, Zusammenkünfte als Präsenstreffen sind in Corona-Zeiten allerdings kaum planbar. Die behördlichen Regelungen werden der aktuellen Situation

Weiterlesen »

Vorsprung durch ausgesuchtes Wissen – Wie Smart Knowledge Picking Verbesserungsprojekteunterstützt

“Vorsprung durch ausgesuchtes Wissen – Wie Smart Knowledge Picking Verbesserungsprojekteunterstützt” Oktober 2020 Digitalisierung und Konnektivität machen Wissen heute für jeden zugänglich. Mit SmartKnowledge Picking wird die Nutzung von Wissen in Organisationen im VUCA-Umfeld deutlichverbessert. Es handelt sich um eine Kompetenz, die die intelligente, zielgerichtete Auswahlund die Bereitstellung von Wissen unterstützt. Der Ansatz von Smart Knowledge Picking lässtsich auf verschiedene Themengebiete

Weiterlesen »

Ein bisschen schneller sein – Wie S³ SPEED Six-Sigma-Prozessoptimierungen signifikantbeschleunigt

“Ein bisschen schneller sein – Wie S³ SPEED Six-Sigma-Prozessoptimierungen signifikantbeschleunigt” Oktober 2020 Dass Task Forces bei dringenden und komplexen Problemen eingesetzt werden ist Standard. Dassinnerhalb der Task Forces systematisch gearbeitet wird, leider nicht (immer). Um dementgegenzuwirken, beschloss das Qualitätsmanagement der Festo Microtechnology AG innerhalbder Task Forces die 8D-Systematik zu verankern und Six Sigma in den Problemlösungsprozess zuintegrieren. Wie diese Symbiose

Weiterlesen »